Sanofi

Halsschmerzen – Das erste Symptom einer Erkältung

Halsschmerzen – Das erste Symptom einer Erkältung

Halsschmerzen sind die ersten Anzeichen einer Erkältung. Zwar halten sie nur für etwa 3 Tage an, sind aber äußerst unangenehm und machen sich durch starke Schluckbeschwerden, Kratzen und Brennen im Hals bemerkbar – auch Heiserkeit kann eine Begleiterscheinung sein. Grund für die Halsschmerzen sind Entzündungsbotenstoffe, die nach dem Eindringen der Viren in die Schleimhäute freigesetzt werden und dabei schmerzempfindliche Nervenfasern reizen: Ein Warnsignal dafür, dass etwas nicht stimmt.

Treten Halsschmerzen allein auf, lassen sie sich schnell und langanhaltend durch lokal schmerzstillende Arzneimittel behandeln. Hierzu zählt zum Beispiel Mucoangin®, welches als Lutschtablette in den Geschmacksrichtungen Minze und Waldbeere effektiv Linderung verschafft.

Sind die Halsschmerzen von Schnupfenbeschwerden wie einer verstopften Nase begleitet, eignet sich die Kombination eines schmerzlindernden Wirkstoffs und eines nasenschleimhautabschwellenden Wirkstoffs, wie in BoxaGrippal®. BoxaGrippal® vereinfacht bei mehreren zeitgleich auftretenden Beschwerden die Behandlung.

…

Apotheke suchen

Hier erhalten Sie BoxaGrippal® schnell und einfach in Ihrer Nähe.

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×